Henning

Henning klein

Henning Busch

Alter: 25

Studium: Betriebswirtschaft (BA)

Über mich:

Ich interessiere mich sehr für politische und soziale Geschehnisse innerhalb unserer Gesellschaft. Stets informiere ich mich über aktuelle Entwicklungen und versuche diese zu verstehen und auch die Beweggründe, welche dazu geführt haben. Ich denke, dass die derzeitige Situation für Flüchtende eine nicht tragbare Situation darstellt, besonders an den Ankunftsorten in der EU und an dessen Grenzen. Die dort herrschenden Bedingungen für Geflüchtete entsprechen nicht meiner Vorstellung, wie mit anderen Menschen, besonders mit Schutzbedürftigen umgegangen werden sollte. Wir als Europäer haben eine Verantwortung, diesen Menschen in Zeiten der Not zu uns kommen, zu helfen und ihnen ein sicheres und freies Leben zu ermöglichen.

Ich bin sehr sportlich und bin schon immer in diversen Sportarten aktiv gewesen und war zudem Trainer von Jugendmannschaften. Auch das musizieren alleine, oder in einer Gruppe ist für mich schon lange ein toller und auch wichtiger Teil meiner Freizeit.

Meine Fragestellung:

Ich denke Sport ist etwas, dass Spaß bringt und auch Menschen zusammenführt. Aus diesem Grund ist mein Ziel für dieses Projekt den Geflüchteten mit verschiedenen Sportangeboten Spaß zu bringen. Dafür werde ich beobachten welche Sportarten bei den Personen vor Ort besonders viel Anklang findet und dann gegebenenfalls einen Sportprojekte organisieren.