Filippiada – Griechenland

Eines der Camps, aus welchem die Geflüchteten mit Bussen zu Habibi.Works kommen, ist in der Nähe von Filippiada. Ende November hatten wir zwei mal die Möglichkeit dorthin zu fahren, um die Menschen zu besuchen und uns einen Eindruck vom Camp zu verschaffen. Auf den Fotos seht ihr die Wohncontainer und was die Menschen daraus gemacht haben sowie den „Beautysalon“ einer Bewohnerin. Hier färbt sie Haare, schminkt oder rasiert Bärte – sie erzählt sehr glücklich von ihrer Arbeit dort.

Wie bereits gesagt haben wir die wunderbare Chance bekommen, ganz tolle Menschen in den Camps zu besuchen, die wir durch unsere Arbeit bei Habibi.Works kennengelernt haben. Überall wurden wir unglaublich herzlich aufgenommen, zu Tee und Essen eingeladen und durch das „Zuhause“ geführt.

It was lovely to meet you! ❤