Was macht eigentlich der FEEL-Effect?

Seit unserem letzten „öffentlichen“ Auftritt, dem Vortrag im Rahmen der Freien Uni des ZaKC am 19.04., wurde es etwas ruhiger um den FEEL-Effect. Zuletzt ist sogar unsere Website offline gegangen, weil wir uns erst mit den neuen Datenschutzrichtlinien auseinandersetzten mussten, um dort keine Schwierigkeiten zu bekommen. Doch hinter den Kulissen haben wir auch in den …

Was macht eigentlich der FEEL-Effect? weiterlesen

Ausgegrenzt und fast vergessen – Die Situation fliehender Menschen an der ungarischen Grenze.

Unsere letzte Station vor der Rückreise nach Deutschland war Subotica in Serbien, eine Stadt mit 140.000 Einwohner_innen, nahe der ungarischen Grenze. Hier wartete eine Situation auf uns, die in der Vorbereitung auf unser Projekt eine entscheidende Rolle eingenommen hat. Während der Projektplanung waren wir durch Zeitungsberichte auf die Situation in Serbien aufmerksam geworden, denn seit …

Ausgegrenzt und fast vergessen – Die Situation fliehender Menschen an der ungarischen Grenze. weiterlesen

Die Geschichte einer Familie

*Nachtrag zu unserer Zeit bei Habibi.Works* Im ersten Blogeintrag zum Themengebiet „Kinder“ wurde über die UN-Kinderrechtskonvention berichtet. Anschließend daran erfolgt heute ein kurzer Bericht über eine geflüchtete Familie in Griechenland. Vor ein paar Wochen kam eine verzweifelte Familie mit Kindern im Alter von drei und fünf Jahren zu Habibi.Works, da sie keine Papiere hatte und …

Die Geschichte einer Familie weiterlesen

Aufbruchstimmung – Ein Versuch der Selbstbestimmung

Wenn Geflüchtete versuchen ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen  Zwei Tage nach unserer Ankunft in Thessaloniki machten wir uns mittags auf den Weg in die Stadt, um ein bisschen einzukaufen, spazieren und Kaffee trinken zu gehen. Als wir an einem großen Platz (Aristotelous Square) ankamen, haben wir Menschen mit Gepäck und Decken unter …

Aufbruchstimmung – Ein Versuch der Selbstbestimmung weiterlesen

Für Körper und Geist

Vor dem Start unserer Unternehmung hat sich jedes Projektmitglied einen Schwerpunkt gelegt, auf den er oder sie sich dann konzentrieren wollte. Bei mir war dabei vor allem der Gedanke vorhanden, mich darauf zu konzentrieren, wie die Freizeitgestaltung in puncto Sport, beziehungsweise körperliche Aktivität, vorhanden ist. Nach der ersten Zeit bei Habibi.Works ist mir besonders aufgefallen, …

Für Körper und Geist weiterlesen

Von Griechenland bis Belgrad – Die Balkanroute und ihre Grenzen

Donnerstag, 2.11.17 - Igoumenitsa (Griechenland) Igoumenitsa ist ein griechischer Hafen im Nordwesten des Landes. Von hier aus fahren Fährschiffe unter anderem nach Venedig, Ancona und Bari und somit stellt der Hafen eine innereuropäische Grenze dar. Viele Geflüchtete wollen aufgrund der Situation des griechischen Staates in Länder mit besserer Zukunftsperspektive. Seit der „Schließung“ der Balkanroute ist …

Von Griechenland bis Belgrad – Die Balkanroute und ihre Grenzen weiterlesen

Kinder und Jugendliche bei Habibi.Works

Heute möchte ich euch gerne einen kleinen Einblick über die Kinder und Jugendlichen geben, die zu Habibi.Works kommen. Einleitend möchte ich erst einmal festhalten, dass ich nicht damit gerechnet habe auf so viele Kinder und Familien zu treffen. Die jungen Menschen haben lange Fluchtwege hinter sich, mussten teilweise bereits Kriege oder andere schwer traumatisierende Ereignisse …

Kinder und Jugendliche bei Habibi.Works weiterlesen

Die UN-Kinderrechtskonvention

„Kinderrechte sind Menschenrechte. Dieser Grundsatz sollte für alle Kinder auf der Welt gelten.“ (UN-Kinderrechtskonvention. URL: https://www.kinderrechtskonvention.info/un-kinderrechtskonvention-365/) Dies ist der erste Blogeintrag zum Themengebiet „Kinder“. In diesem Bereich versuche ich die Situation der Kinder und Jugendlichen vor Ort zu betrachten und die Beobachtungen und Erfahrungen teilweise mit Theorien oder rechtlichen Hintergründen in Verbindung zu bringen. Einleitend …

Die UN-Kinderrechtskonvention weiterlesen